Dragon Ball: Xenoverse – Release um zwei Wochen verschoben

Dragon Ball: Xenoverse – Release um zwei Wochen verschoben

Dragon Ball: Xenoverse verschiebt sich aufgrund von Qualitätsanforderungen um gut zwei Wochen.

Dragon Ball: Xenoverse – Release um zwei Wochen verschoben

Manchmal ist das Release eines Titels so nah, dass man schon fast an der Ladentheke stehen könnte. Doch dann kommt die Hiobsbotschaft – „Verschiebung“. Frisch geht es Dragon Ball: Xenoverse an den Kragen, das sich jedoch nur um zwei Wochen verzögert.

Zur Stellungnahme der Verschiebung heißt es offiziell: „Um den hohen Qualitätsansprüchen der Fans gerecht zu werden, hat BANDAI NAMCO Games Europe den Veröffentlichungstermin von Dragon Ball: Xenoverse auf den 27. Februar 2015 verschoben.“

Wenn es jedoch der Qualität dient, warten wir sehr gerne noch 2 weitere Wochen. Denn der Titel trumpft angeblich mit einer umfangreichen Mehrspielerwelt und dutzenden Spielmodi, sowie der Möglichkeit auf, die Geschichte des klassischen DRAGON BALL-Franchise mit einem komplett individualisierbaren Avatar neu zu gestalten. Und natürlich, werden wir viele bekannte Gesichter wiedersehen, die jedem Anime-Fan zum strahlen bringen sollten.

Konzipiert wird Dragon Ball: Xenoverse für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360 sowie dem PC (Steam) und bringt Ende Februar euren Controller, bzw. Tastatur zum glühen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail