Dying-Light-Entwickler spielen Koop in neuem Gameplay-Video

Dying-Light-Entwickler spielen Koop in neuem Gameplay-Video

Dying Light Entwickler spielen Koop in neuem Gameplay-Video und zeigen ihr Können im Horror-Survival.

Dying-Light-Entwickler spielen Koop in neuem Gameplay-Video

Kaum ein Tag vergeht, bei dem zu Dying Light keine Neuigkeit oder ein Video auftaucht. So auch heute, denn die Jungs von Techland haben sich zu einer spannenden Koop-Runde in Dying Light zusammengesetzt. Die Lead Developer Tymon Smektała und Maciej Binkowski bilden gemeinsam mit Brand Manager Paweł Modliński und Assistant Producer Marcel Mitraszewski ein schlagkräftiges Team von Überlebenden und zeigen sowohl hilfreiche Überlebenstaktiken als auch einige weniger geglückte Begegnungen mit Zombies.

Dying Light bietet einen nahtlosen Drop-In/Drop-Out-Koop für bis zu vier Spieler. Der Multiplayer-Modus ist voll in die Kampagne integriert und erlaubt den Spielern, gemeinsam Quests abzuschließen, die Quarantänezone zu erkunden und an besonderen Koop-Herausforderungen teilzunehmen. Darüber hinaus verfügt das Spiel mit dem „Be th Zombie“-DLC über einen asymmetrischen PvP-Multiplayer-Modus für bis zu fünf Spieler (4 gegen 1). Der erste offizielle „Be th Zombie“-Stream wird am 24. Januar 2015 um 19:00 Uhr auf Twitch.tv/Techland übertragen.

Zudem wurde bekannt, dass sich die Disc-Version des Zombie-Horrorspiels Dying Light um einige Zeit verzögert. Als neues Veröffentlichungsdatum der europäischen Retail-Version ist der 20. Februar 2015 benannt worden. Auf die Disk freuen dürfen sich demnach nicht nur PC-Nutzer, sondern auch Besitzer der PlayStation 4 und der XBox One.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail