No Man’s Sky soll gigantischen Umfang bieten

No Man’s Sky soll gigantischen Umfang bieten

No Man’s Sky soll für die Durchquerung des Universums gut 200 Spielstunden beanspruchen.

No Man’s Sky soll gigantischen Umfang bieten

Schon seit Monaten verbreiten sich die Gerüchte, dass No Man’s Sky schirr unendlich sein soll. Inzwischen wurde aber in einem aktuellen Interview des Mitbegründers von Hello Games ein etwas genauerer Umfang offenbart. Die Durchquerung des Universums soll demnach rund 200 Stunden in Anspruch nehmen, was demnach eine recht ordentliche Zeit ist. Die benannte Zeit richtet sich aber wiederum an Profis. Spieler, die mit No Man’s Sky eher einen Einstieg suchen, werden weit aus mehr Spielstunden benötigten.

Als Ziel wird die Reise zum Mittelpunkt des Universums benannt. Nachdem dieser geebnet ist, ist die Reise aber noch lange nicht vorbei und viele andere Orte können in No Man’s Sky erkundet werden. Generell soll der Fokus auf der jeweiligen Erkundung liegen, die so viele Facetten darbietet.

No Man’s Sky erscheint voraussichtlich in diesem Jahr für die PlayStation 4 und wird mit einer PC-Version ferner ergänzt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail