Adr1ft – kurze Spielzeit und kein Multiplayer oder Koop

Adr1ft – kurze Spielzeit und kein Multiplayer oder Koop

Das Weltraumabenteuer Adr1ft eine verhältnismäßig geringe Spielzeit und weder Multiplayer noch Koop bieten.

Adr1ft – kurze Spielzeit und kein Multiplayer oder Koop

Game Director Adam Orth von 505 Games hat in einem aktuellen Interview neue Details zum kommenden Weltraumabenteuer Adr1ft verraten. Demnach wird das Spiel nur eine verhältnismäßig geringe Spielzeit und weder Multiplayer noch Koop bieten.

“Es wurde aus mehreren Gründen absichtlich darauf abgezielt eine kleinere und kürzere Erfahrung zu erschaffen. Erstens wollten wir kein gigantisches, episches Spiel machen, was 60 Stunden zum Spielen benötigt. Zweitens wussten wir, dass wir ein kleines Team sein werden. Drittens wollten wir ein digitaler Titel sein, da heutzutage eine Menge Leute keine Zeit für diese größeren Spiele haben”, so Orth.

“Wir wollten etwas Besonderes in einer kürzeren Zeit erschaffen. Dies sind die Art an Spielen, die wir immer machen werden, wir werden nie 50-stündige Einzelspielererfahrungen machen. Wir möchten, dass man sich hinsetzen und das Spiel in einer Sitzung durchspielen kann, wenn man möchte.”

Adr1ft soll im Sommer 2015 für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail