Killing Floor 2 – Early-Access-Start ist ein voller Erfolg

Killing Floor 2 – Early-Access-Start ist ein voller Erfolg

Die Early-Access-Version von ist offenbar so beliebt, dass nun einige tausend Server zusätzlich beschafft werden müssen.

Killing Floor 2 – Early-Access-Start ist ein voller Erfolg

Erst vor wenigen Tagen ist die Early-Access-Version von Killing Floor 2 an den Start gegangen und schon jetzt zeichnet sich ein immenses Interesse von Seiten der Spieler ab. Demnach reichen die bereitgestellten Server schon nicht mehr aus um die Spieler zu versorgen. Laut Tripwire Interactive sollen tausende neue Server hier schon bald Abhilfe schaffen. Allein am Mittwochabend konnten 20.000 aktive Spieler gleichzeitig verzeichnet werden.

Wir sehen die Early-Access-Version als Möglichkeit an, die Community einzubeziehen und das Feedback der Spieler einfließen zu lassen, wenn wir dem Spiel den letzten Schliff geben. Beispielsweise wissen wir, wie sich die Benutzung von Waffen in Killing Floor 2 anfühlen sollte, aber eine perfekte Gameplay-Balance kann nur durch umfangreiche Spieletests erreicht werden. Das ist genau das, was wir uns von der Early-Access-Version und der Killing-Floor-Community erhoffen: Hilfe bei der Ausbalancierung des Spiels. Um das zu erreichen, brauchen wir so viele Spieler wie möglich und deren Feedback. Wir beginnen zunächst mit vier Perks, deren Perk-Waffen und einigen Off-Perk-Waffen sowie drei der finalen Level. Während der Early-Access-Phase werden wir zahlreiche Analysedaten aufzeichnen (welche Waffen du verwendest, wo du stirbst, wo du immer wieder stirbst und vieles mehr – aber KEINE persönlichen Daten, durch die einzelne Personen identifiziert werden könnten). Uns geht es um dein Feedback (objektive Analyse und subjektiver Eindruck), damit wir mit deiner Hilfe die richtigen Entscheidungen für die Vollversion treffen können„, so Tripwire Interactive.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail