Nächster Titel vom BioShock-Erfinder nutzt Unreal Engine 4

Nächster Titel vom BioShock-Erfinder nutzt Unreal Engine 4

Ken Levine gab via Twitter interessante Informationen zu seinem neuen Projekt bekannt.

Nächster Titel vom BioShock-Erfinder nutzt Unreal Engine 4

Ken Levine schaffte es seinerzeit mit der Ego-Shooter-Serie BioShock Unmengen an Fans zu begeistern.  Dass der 49-Jährige derzeit an einem neuen Spiel arbeitet ist bereits hinreichend bekannt. Via Twitter verkündete Levine nun allerdings neue Details bezüglich des noch unangekündigten Projekts.

Demnach wird er für den nächsten Titel die Unreal Engine 4 nutzen. Des Weiteren wird es sich hierbei um ein Sci-Fi-Spiel handeln, wobei Levine lediglich mit einem relativ kleinen Team daran arbeiten wird.

Der atmosphärische Ego-Shooter BioShock eroberte erstmalig 2007 auf der Xbox 360 die Herzen der Fans. Ein Jahr später folgte dann die Veröffentlichung auf der Playstation 3.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail