Project Ukulele zeigt einen Minion

Project Ukulele zeigt einen Minion

Ein erster Blick auf die Minions in ihrer Engine aus Project Ukulele konnten wir via Twitter erhaschen.

Project Ukulele zeigt einen Minion

Vor einiger Zeit wurde das sogenannte Project Ukulele der Öffentlichkeit vorgestellt, das von Playtonic Games entwickelt wird. Hinter jenem Entwickler stehen einige ehemalige Mitarbeiter von Rare, die hinter Spielen wie Battletoads, Donkey Kong, Blast Cops wie auch Banko-Kazooie stecken. Project Ukulele ist ein geistiger Nachfolger zu Banjo-Kazooie, welches seinerzeit auf dem N64 für Begeisterung sorgte. Via Twitter dürfen wir nun dem Status folgen und können einen ersten Blick auf einen Minion werfen. Das bewegte Bild entstammt der Engine des Spieles, das allgemein noch recht knapp mit Neuigkeiten versorgt wird.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail