Studiochef Steve Papoutsis verlässt Visceral Games

Studiochef Steve Papoutsis verlässt Visceral Games

Der derzeitige Studioleiter Steve Papoutsis hat nach neusten Informationen Entwickler Visceral Games verlassen.

Studiochef Steve Papoutsis verlässt Visceral Games

Nach einem aktuellen Bericht von Kotaku zufolge soll der derzeitige Studioleiter Steve Papoutsis die Spieleschmiede Visceral Games endgültig verlassen haben. Publisher EA hat sich in einer öffentlichen Stellungnahme bereits bei Papoutsis bedankt und ihm alles Gute für die Zukunft gewünscht.

Für Ersatz ist nach dem Artikel zufolge  ebenfalls schon gesorgt. Demnach soll der Sohn von EA’s-Vorstandsvorsitzendem Larry Probst den Posten des Studioleiters übernehmen.

Visceral Games selbst arbeitet derzeit weiter an Battlefield: Hardline. Zudem
habe man auch weiterhin neue Projekte in der Entwicklung.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail