Battlefield 4 – Frühlingspatch für diese Woche geplant

Battlefield 4 – Frühlingspatch für diese Woche geplant

Battlefield 4 wird bereits morgen den Frühlingspatch erhalten.

Battlefield 4 – Frühlingspatch für diese Woche geplant

Am morgigen Dienstag, den 26. Mai 2015, wollen DICE und Electronic Arts den Frühlingspatch für deren Shooter Battlefield 4 veröffentlichen. Das Update wird euch neben fünf neuen Waffen auch eine überarbeitetet Waffenbalance bieten. Des Weiteren plant man die Wiedereinführung des Gunmaster-Modus, welcher bereits in Battlefield 3: Close Quarters sein Debüt feierte. In diesem Modus müsst ihr eine festgelegte Liste mit Waffen empor klettern, indem euch mit der jeweiligen Waffe eine bestimmte Anzahl an Kills gelingt.

Im Frühlingspatch haben wir das Schadensmodell, das Absinken und das Modell der Unterdrückung überarbeitet. Wir haben jede einzelne Waffe im Spiel überarbeitet. Unser Ziel ist es Rollenmodelle für jede Waffenklasse zu entwickeln und (…) den ZweiSchuß-Kopfschuß wieder ins Spiel zu bringen. Wir haben die Stabilität des Spiels auf allen Plattformen deutlich verbessert und Fixes für die am häufigsten auftretenden Abstürze erstellt. Auf dem PC haben wir dabei das CTE genutzt, um diese Fixes zu testen und sicherzustellen, dass sie wie gewünscht arbeiten. Dabei haben wir uns auf Abstürze im Client und Server Bereich fokussiert. Abstürze durch veraltete Grafiktreiber standen allerdings nicht im Fokus. Die Spieler sollten ihre Grafiktreiber auf einen aktuellen Stand updaten und Overclocking auf ein Minimum beschränken, um die bestmöglichen Resultate mit dem Frühlingsupdate zu erhalten„, so heißt es.

Battlefield 4 erschien bereits 2013 für PC, Playstation 4, Xbox One, Playstation 3 sowie Xbox 360.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail