Evolve – Take-Two-Chef: „vielleicht zu Multiplayer-lastig“

Evolve – Take-Two-Chef: „vielleicht zu Multiplayer-lastig“

Evolve 2 könnte zukünftig vielleicht mit einem Singleplayer-Modus erscheinen.

Evolve – Take-Two-Chef: „vielleicht zu Multiplayer-lastig“

Nachdem Entwickler Turtle Rock Studios unlängst erst den neuen Arena Modus zum Multiplayer-Titel Evolve ankündigte, meldete sich nun Strauss Zelnick, Firmenchef von Publisher  Take Two auf der  Technology, Media & Telecom Conference zu Wort.

Demnach hält Zelnick selbst Evolve für zu Multiplayer-lastig, was einige Spieler ausgebremst haben soll. Nichtsdestotrotz wolle man Evolve als permanentes Franchise etablieren.

„Wie Sie wissen, ist Evolve sehr Multiplayer-lastig, was für die Leute offenbar gut funktionierte – wir haben ungefähr 27 Millionen Spiel-Sessions gezählt. Und wir haben über 2,5 Millionen Einheiten verkauft. Wir sind wirklich glücklich über die laufende Entwicklung. Es sind keine 10 Millionen Einheiten… noch nicht. Aber es ist ein wichtiges Franchise für uns.“, so Zelnick.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail