Nintendo – Satoru Iwata nicht auf E3 vertreten

Nintendo – Satoru Iwata nicht auf E3 vertreten

Satoru Iwata wird wohl nicht auf der E3 in Los Angeles anzutreffen sein.

Nintendo – Satoru Iwata nicht auf E3 vertreten

Auf der E3 werden nicht nur jedes Jahr neue und interessante Titel der kommenden Monate präsentiert auch die bekanntesten Entwickler werden vor Ort sein und der Presse Rede und Antwort stehen. Nun wurde allerdings bekannt, dass zumindest Nintendo auf ein populäres Gesicht verzichten muss. Demnach wird Nintendo-Chef Satoru Iwata aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht auf der E3 vertreten sein. Ganz auf Iwata muss Nintendo dennoch nicht verzichten und so wird er höchstwahrscheinlich einen Auftritt in der E3-Nintendo-Direct-Ausgabe haben.

Im folgenden findet ihr Nintendos Stellungnahme zum fehlen von Iwata im englischen Original: „Nintendo’s focus for E3 this year will be showcasing the many games we have coming for both Wii U and Nintendo 3DS. Mr. Miyamoto and other members of our development team will be in Los Angeles to explain these games and the unique experiences that each offers. Mr. Iwata’s focus in this period will be on other areas of our business that require his presence in Japan.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail