The Witcher 3: Wild Hunt – Entwickler hält Sequels ohne Geralt für denkbar

The Witcher 3: Wild Hunt – Entwickler hält Sequels ohne Geralt für denkbar

Den Entwicklern von The Witcher 3: Wild Hunt zufolge, können wir mit einem neuen Teil der Reihe ohne Protagonist Geralt rechnen.

The Witcher 3: Wild Hunt – Entwickler hält Sequels ohne Geralt für denkbar

Wie Senior Writer Jakub Szamalek von Entwickler CD Projekt RED nun bekannt gab, wird The Witcher 3: Wild Hunt die Handlung rund um Hexer und Protagonist Geralt von Riva zu einem Ende kommen lassen. In einem Interview mit IGN verrät dieser, dass man nun einen guten Zeitpunkt für ein Ende der Saga gefunden habe.

Du kannst die Handlung nicht unbegrenzt erweitert und wir hatten das Gefühl, dass Geralt ein fantastisches Abenteuer erlebt hat und seine Saga bereits so lang und komplex geworden ist, dass es Sinn ergibt, über ein angemessenes Finale der Story nachzudenken„, so Szamalek.

Ein weiteres Sequel schließt man damit aber nicht gleichzeig aus. So wäre eine Fortsetzung der The Witcher-Reihe ohne Geralt durchaus denkbar, da das Universum jede Menge spannende Orte und Persönlichkeiten biete.

Das The Witcher-Universum ist ein sehr großer Ort mit einer Menge NPCs, Charakteren und Schauplätzen, die wir noch nicht gezeigt haben. Wir könnten also irgendwann dahin zurückkehren…aber wir sind der Meinung, dass der geeignete Zeitpunkt gekommen ist, Geralt seinen Ruhestand genießen zu lassen und etwas Neues zu versuchen„, so Szamalek weiter.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail