Fallout 4 – Bethesdas Vizepräsident äußert sich zur Grafik-Debatte

Fallout 4 – Bethesdas Vizepräsident äußert sich zur Grafik-Debatte

Vizepräsident für Public Relations und Marketing Pete Hines gibt ein Statement zur Grafik von Fallout 4 ab!

Fallout 4 – Bethesdas Vizepräsident äußert sich zur Grafik-Debatte

Nachdem Fallout 4 letzte Woche über einen Livestream von Publisher Bethesda offiziell angekündigt wurde, zeigte die amerikanische Spieleschmiede ebenfalls einen ersten Trailer. Dieser sorgte in der Fangemeinde der Open-World-Reihe allerdings für große Diskussionen. So soll die grafische Leistung von Fallout 4 nicht an die heutigen Maßstäben reichen. Nun meldete sich Vizepräsident für Public Relations und Marketing Pete Hines via Tiwtter zu Wort und stellte folgendes klar:

„Ich investiere keine Zeit oder Energie, mich dafür zu interessieren, was sie denken. Das Spiel sieht fantastisch aus, ich weiß nicht, was sie sich angeschaut haben.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail