Fallout 4 – E3-Pressekonferenz enthüllt zahlreiche Details

Fallout 4 – E3-Pressekonferenz enthüllt zahlreiche Details

Das sind die Infos aus der E3-Pressekonferenz von Publisher Bethesda:

Fallout 4 –  E3-Pressekonferenz enthüllt zahlreiche Details

Auf der in der Nacht stattgefundenen Pressekonferenz von Publisher Bethesda wurde natürlich auch der kommende Open-World-Hit Fallout 4 näher beleuchtet.

Somit wurde neben zahlreichem Gameplay-Material auch interessante Infos zum Shooter veröffentlicht. Demnach werdet ihr in Fallout 4  die  Kontrolle über einen Familienvater/- Mutter übernehmen, dessen Geschichte bereits vor den Fall der Bomben beleuchtet wird.

Wie immer dürft ihr im Spiel zwischen der First- und Third-Person-Ansicht frei wechseln. In Fallout 4 wird es des weiteren ein  Craftingsystem geben, welches euch ermöglichen wird aus fast jedem Item neue Waffen sowie Rüstungs-Mods zu erschaffen. Auch wird euch die Möglichkeit geboten Häuser neu aufzubauen und euch einen eigenen Rückzugspunkt samt Einrichtung zu errichten.

Der Hund aus dem bereits im Vorfeld veröffentlichten Trailer wurde ebenfalls detaillierter beschrieben. Demnach wird es hier möglich sein ihm genauere Befehle zu erteilen.

Auch der Pip-Boy kehrt natürlich in den vierten Teil der Open-World-Serie zurück. So werdet ihr hier erstmals auch Minispiele starten können.

Fallout 4 soll sich bereits seit 4 Jahren in Entwicklung befinden und wird noch dieses Jahr am 10. November für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail