Nintendo – Miyamoto erklärt die Probleme der Wii U

Nintendo – Miyamoto erklärt die Probleme der Wii U

Warum nach Miyamoto der große Erfolg der Wii U ausblieb, erfahrt ihr hier:

Nintendo – Miyamoto erklärt die Probleme der Wii U

Nach dem Release von Nintendos aktueller Heimkonsole der Wii U im Jahre 2012 hatte die Plattform des japanischen Konzern mit zahlreichen Problemen und negativem Feedback der Fans zu kämpfen. Nun äußerte sich unlängst Shigeru Miyamoto zu der umstrittenen Konsole:

„Unglücklicherweise war der Preis für unser aktuelles System, die Wii U, schlussendlich etwas höher als wir das wollten. Ich glaube aber nicht, dass es nur der Preis ist, weil wenn das System reizvoll genug ist, würden die Leute es auch kaufen, selbst wenn der Preis etwas hoch ist. Ich glaube mit der Wii U war die Herausforderung eher die, dass die Leute das System nicht verstanden haben.“

Des Weiteren sei die große Popularität von Tablets ebenfalls seinerzeit ein Problem gewesen.  So wurde das Gamepad zum Release nicht mehr als so einzigartig und innovativ betrachtet wie Nintendo dies in der Zeit der Entwicklung gesehen hat.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail