Pokémon Jukebox – Neue Android-App liefert viele Mikrotransaktionen

Pokémon Jukebox – Neue Android-App liefert viele Mikrotransaktionen

Deswegen wir Pokémon Jukebox so stark von den Fans kritisiert:

Pokémon Jukebox – Neue Android-App liefert viele Mikrotransaktionen

Freunde der populären, populären Taschenmonster dürfen sich seit einigen Tagen über die neue App Pokémon Jukebox freuen. Diese wurde unlängst von Nintendo für Smartphone mit  Android veröffentlicht.

Die Anwendung bietet euch die Möglichkeit gegen einen kleinen Aufpreis alle bekannten Titel aus dem Pokémon-Universum zu erwerben und jederzeit zu hören. Wirklich preiswert scheint dieser Spaß aber nicht zu sein. Und so beschweren sich viele Fans über den großen Missbrauch der Mikrotransaktionen.

Während die Applikation an sich noch völlig kostenlos ist, müssen Kunden für jeden Song 99 Cent zahlen. Dabei fallen auch nur 30-sekündige Intros in dieses Preis-Sequment.
Ob Nintendo die Preise zukünftig noch anpasst ist nicht bekannt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail