The Evil Within – Update entfernt schwarze Balken auf Konsolen

The Evil Within – Update entfernt schwarze Balken auf Konsolen

The Evil Within wurde nun mithilfe eines Updates auch auf den Konsolen von den schwarzen Balken befreit.

The Evil Within – Update entfernt schwarze Balken auf Konsolen

Publisher Bethesda veröffentlichte nun ein Update für die Konsolenversion des Horrorspiels The Evil Within, welches die von Spielern verhassten schwarzen Balken ein für alle mal entfernen soll. Bis dato wurde das Spiel in einem Seitenverhältnis von 2,35:1 dargestellt, auch als Cinemascope-Format bekannt. Dies sollte laut dem Entwickler als spannungsforderndes Element herhalten, führte aber nur zu Verärgerung bei den Fans.

Das neue Update macht die Balken jetzt nicht nur optibal einstellbar, sondern passt auch den einfachsten Schwierigkeitsgrad „Casual“ an und gestaltet ihn deutlich simpler.

Das neue Update für The Evil Within erschien für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail