Dean Hall gründet in London zweites Team

Dean Hall gründet in London zweites Team

DayZ-Schöpfer Dean Hall arbeitet scheinbar an einem weiteren Projekt!

Dean Hall gründet in London zweites Team

Nachdem Ausstieg von Bohemia Interactive hat DayZ-Erfinder Dean Hall  bekanntlich das Entwicklerstudio  RocketWerkz gegründet um an seinem neuen Projekt zu arbeiten. Nun gab der Entwickler in einem Interview bekannt, dass er auch ein zweites Team in London gefunden hätte. So soll Hall hier vor allem als Geldgeber fungieren um die Ideen des Studios Improbable zu unterstützen. An was das Team genau arbeite ist allerdings nicht bekannt.

„Das Neuseeland-Team arbeitet an einem Projekt in Neuseeland. Das sind momentan fünf Leute. In den kommenden paar Tagen werden es sieben sein. Und dann gibt es noch ein Team von 25 in London. […] Die Idee war es, talentierte Leute mit guten Ideen zu finden und sie zu fördern. […] Bei der Zusammenarbeit mit Improbable haben wir wirklich gute Leute gefunden. Sie haben nach neuen Dingen gesucht, die sie machen konnten. Und ich hatte etwas Geld übrig und eine Idee. Wir haben das zu einem funktionierenden Prototypen zusammenwachsen lassen und das Projekt dann in die Produktion gehen lassen.“, so Hall.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail