No Man’s Sky – Entwickler äußert sich zur fehlenden Publisher-Zusammenarbeit

No Man’s Sky – Entwickler äußert sich zur fehlenden Publisher-Zusammenarbeit

Die Entwickler von No Man's Sky erklärten nun wieso sie eben nicht auf einen eigenen Publisher setzen.

No Man’s Sky – Entwickler äußert sich zur fehlenden Publisher-Zusammenarbeit

Die Entwickler von Hello Games äußerten sich nun offiziell zur fehlenden Publisher-Zusammenarbeit bezüglich ihres neuen Projektes No Man’s Sky. Demnach erklärte man, dass man die eigenen Visionen ohne Beeinflussung von außen umsetzen wolle und nicht von der einen oder anderen Publisher-Millionen zu irgendwelchen Ideen überredet werden wolle.

Dies bekräftigte auch noch einmal Creative-Director Sean Murray im Gespräch mit dem Guardian: „Sehr viele andere Unternehmen hätten auf das Interesse reagiert, jede Menge Investitionen angenommen, das Team massiv erweitert und so weiter. Und natürlich haben auch wir über diese Dinge nachgedacht. Aber wir hatten das Gefühl, dass das nicht funktionieren würde. Wir hatten eine Idee für ein Spiel und wir können dem Hype vielleicht niemals gerecht werden. Aber wir können das Spiel machen, das wir ursprünglich konzeptioniert haben. Das muss einfach ausreichen.

No Man’s Sky soll noch 2015 für Playstation 4 und PC erscheinen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail