Satoru Iwata im Alter von 55 Jahren verstorben

Satoru Iwata im Alter von 55 Jahren verstorben

Nintendos Konzernchef Satoru Iwata erliegt im Alter von 55 Jahren seinem Krebsleiden.

Satoru Iwata im Alter von 55 Jahren verstorben

Es gibt Nachrichten, bei denen braucht man erst einmal einige Minuten um sie wirklich zu realisieren. Eine solche Meldung läuft am heutigen Morgen über die Presse. Denn wie Nintendo vor wenigen Augenblicken mitteilt, ist Konzernchef Satoru Iwata am Samstag im Alter von 55 Jahren an den Folgen seiner Gallenkrebs-Erkrankung verstorben.

Iwata begann seine Karriere bei Nintendo als Programmierer. Im Jahr 2002 übernahm er schließlich die leitung der in Kyoto beheimateten Firma. In diese Zeit fällt für Nintendo unter anderem der immense Erfolg des Nintendo DS und der Wii, allerdings auch die strauchelnden Jahre mit der Wii U. Erst vor kurzem gab Iwata bekannt, dass sich das Unternehmen vom klassischen Geschäft verabschieden werde und fortan auch in den mobilen Markt einsteigen werde. Diese Entscheidung beflügelte die Aktien und Nintendo konnte in diesem Jahr das erste Mal seit drei Jahren wieder Gewinne erzielen.

mario condolence

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail