The Elder Scrolls V: Skyrim – Pete Hines äußert sich zum Mod-Bezahlsystem

The Elder Scrolls V: Skyrim – Pete Hines äußert sich zum Mod-Bezahlsystem

So steht Bethesda zum Bezahlsystem für Mods:

The Elder Scrolls V: Skyrim – Pete Hines äußert sich zum Mod-Bezahlsystem

Bereits vor einige Zeit führte Publisher Bethesda für das Rollenspiel The Elder Scrolls V: Skyrim ein Bezahlsystem für Mods ein. So mussten Nutzer für jede Mod bezahlen, die diese installieren wollten. Nach haufenweise Kritik aus den Fanreihen zu diesem System stellte man das unlängst erst eingeführte Verfahren allerdings sofort wieder ein.

Nun meldet sich Pete Hines zu Wort und erklärt, dass man immer noch glaube, dass Modder Geld für ihre Arbeit verdienen sollten. Nichtsdestotrotz wolle man in naher Zukunft kein weiteres Projekt in diesem Rahmen umsetzten. Des Weiteren erklärte er, dass man aber auch in Zukunft daran festhalten würde einen Teil der Einnahmen sich selbst zuzuschreiben. So basieren die Mods schließlich auf einem Titel, den man selbst entwickelt habe.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail