Yager Development – Projektgesellschaft meldet Insolvenz an

Yager Development – Projektgesellschaft meldet Insolvenz an

So geht es nach dem Dead Island 2 - Aus für Entwickler Yager nun weiter:

Yager Development – Projektgesellschaft meldet Insolvenz an

Nachdem bereits vor kurzem bekannt wurde, dass Entwickler Yager Development nicht länger am Zombie-Hit Dead Island 2 arbeiten wird, meldete sich nun die Webseite GamesMarkt.de zu Wort und berichtete über ein mögliches Insolvenzverfahren. Demnach habe Yager für die Entwicklung von Dead Island 2 eine Projektgesellschaft namens Yager Productions GmbH ins Leben gerufen. Diese habe kurz nach dem Aus für den deutschen Entwickler am 22. Juli Insolvenz angemeldet.

Bei  Yager Development äußerte man sich wie folgt zur Situation: „Die Yager Productions GmbH war als Projektgesellschaft mit der Entwicklung des Deep-Silver-Titels ‚Dead Island 2′ beauftragt. Mit der vorzeitigen Beendigung des Vorhabens musste der Insolvenzantrag gestellt werden. Auf diese Weise können wir unsere Mitarbeiter bestmöglich schützen und die nötige Zeit gewinnen, Möglichkeiten zu sondieren und gegebenenfalls Umstrukturierungen einzuleiten.“

Zudem fügte man hinzu, dass andere Projekte nicht von diesem Insolvenzverfahren betroffen sein sollen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail