Nintendo plant angeblich einen eigenen Lootbox-Service zu starten

Nintendo plant angeblich einen eigenen Lootbox-Service zu starten

Angeblich plant Nintendo Ihre eigene Lootbox zu veröffentlichen.

Nintendo plant angeblich einen eigenen Lootbox-Service zu starten

Wer nicht weiß was ein Lootbox-Service ist, dem sei verziehen. Es gibt verschiedenen Anbieter wie Lootraider, Lootcrate oder auch Lootchest, bei denen Gamer eine monatliche (oder auch ganzjährige) Box bestellen können, in der sich dann Merchandise aus der Gamingindustrie befindet.

Mal können es T-Shirts sein, mal aber auch nur Stifte oder ein Comic. So einen Service soll laut Christopher Dring von MCVUK.com auch Nintendo planen. Diese Box soll Merchandise aus dem Nintendo Universum enthalten. Kaufen wird man sie im monatlichen, halbjährigen oder ganzjährigen Abo können. Zu diesem Gerücht hat Nintendo noch keine Stellungnahme abgegeben.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail