Star Wars: Battlefront – Warum es keine Singleplayer-Kampagne gibt

Star Wars: Battlefront – Warum es keine Singleplayer-Kampagne gibt

Die Gründe warum Star Wars: Battlefront keine Einzelspieler-Kampagne enthalten wird, erfahrt ihr hier:

Star Wars: Battlefront – Warum es keine Singleplayer-Kampagne gibt

Mit Star Wars: Battlefront erscheint Ende des Jahres der neue Action-Titel aus dem Hause DICE, der wie bereits bekannt keine Singleplayer-Kampagne enthalten wird. Nun meldete sich COO bei Electronic Arts Peter Moore zu Wort und erklärte, warum man keinen Story-Modus integriert habe. Demnach habe man aus vergleichbaren Titeln gelernt und gemerkt, dass Spieler kaum an einem klassischen Einzelspieler-Modus interessiert wären. So stehe bei vielen vor allem der Multiplayer-Modus im Fokus.

Des weiteren führt Moore aus, dass eine Singleplayer-Kampagne niemals geplant gewesen wäre und man sich von Anfang an nur auf den Multiplayer-Aspekt konzentrierte.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail