Street Fighter V – die Wrestlerin R. Mika steigt in den Ring

Street Fighter V – die Wrestlerin R. Mika steigt in den Ring

Die akrobatische Kämpferin und Wrestling-Star R. Mika steigt in den gefürchteten Street Fighter V-Ring.

Street Fighter V – die Wrestlerin R. Mika steigt in den Ring

Eine weitere Kämpferin stößt zu dem Kader von Street Fighter V hinzu: R. Mika, die auch besser bekannt als Rainbow Mika ist. Sie ist eine junge Wrestlerin, die schon in Street Fighter Alpha 3 spielbar war. Ihr Vorbild ist Zangief und sie träumt davon, der absolute und unerreichbare Star im Ring zu werden. Sie bereiste dafür die gesamte Welt und lieferte sich viele Kämpfe mit immer stärkeren Gegnern, um ihren Namen bekannt zu machen und neue Techniken zu erlernen. Ihre akrobatischen Kampfmanöver, die sie in dieser Zeit entwickelte, sind geachtet und gefürchtet. Doch das ist längst nicht alles. Ihre Tag-Team-Partnerin Nadeshiko steigt bei Mikas V-Trigger Angriff mit in den Ring und zusammen bearbeiten sie den Gegner in Richtung K.O.

R. Mika wird, neben Ryu, Ken, Chun-Li, Cammy, Vega, M.Bison, Birdie, Charlie Nash und Necalli, am Capcom-Stand auf der Pax Prime in den USA spielbar sein. Street Fighter V wird dann im ersten Quartal 2016 für den PC und der PlayStation 4 veröffentlicht.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail