The Witcher 3: Wild Hunt – Chef von CD Projekt RED bedankt sich für über sechs Millionen Verkäufe

The Witcher 3: Wild Hunt – Chef von CD Projekt RED bedankt sich für über sechs Millionen Verkäufe

Adam Badowski äußert sich nun ebenfalls zum Verkaufserfolg von The Witcher 3: Wild Hunt.

The Witcher 3: Wild Hunt – Chef von CD Projekt RED bedankt sich für über sechs Millionen Verkäufe

Wie wir bereits berichteten, konnte sich The Witcher 3: Wild Hunt bereits in den ersten sechs Wochen nach Verkaufsstart über sechs Millionen Mal verkaufen. Nun meldet sich auch Adam Badowski, Studiochef von CD Projekt RED, zu Wort und bedankt sich offiziell bei allen Käufern. Demnach trage man nun eine große Verantwortung dank der vielen Verkäufe und habe trotz des guten Spiels wohl noch einen weiten Weg vor sich.

Ja, sechs Millionen verkaufte Exemplare sind ein großer Erfolg für ein Unternehmen das Rollenspiele macht, aber es geht in dem Geschäft nicht nur darum. Wenn unsere Spiele eine Art Galerie von Ton, Bild und Text sind – dann seid ihr die Besucher dieser Galerie. Für einen Künstler gibt es keinen schöneren Anblick als Menschen, die ihre Arbeit genießen. Deshalb möchte ich mich im Namen aller Entwickler im Studio bei euch allen bedanken – bei jedem von euch. Danke!„, so Badowski.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail