Trine 3: The Artifacts of Power – zu wenig Geld für längere Spielzeit

Trine 3: The Artifacts of Power – zu wenig Geld für längere Spielzeit

Der Vize-Präsident von Frozenbyte gab nun zu, dass schlicht zu wenig Geld für eine längere Spielzeit vorhanden war.

Trine 3: The Artifacts of Power – zu wenig Geld für längere Spielzeit

Seit einigen Tagen ist schon Trine 3: The Artifacts of Power für den PC erhältlich. Schon am Tag des Releases äußerten sich einige Spieler sehr negativ darüber, weil sie über die kurze Spielzeit enttäuscht sind und eine umfangreichere Handlung erwartet haben. Auf diese negative Kritik folgte prompt ein Statement vom Entwickler Frozenbyte. Sie gaben schon damals zu, dass sie eine größere Vision vom Titel hatten. Nun äußerte sich auch der Vize-Präsident des Entwicklerstudios zu dieser Kritik und gab ganz offen zu, dass auch schlichtweg das Geld fehlte, um dem Spielern ein umfangreicheres Spielerlebnis bieten zu können.

„Trine 3: The Artifacts of Power hat am Ende knapp dreimal so viel gekostet wie Trine 2 – über 5,4 Millionen US-Dollar. Wir haben alles reingequetscht, was wir konnten, nichts ist auf dem Tisch liegen geblieben. Ursprünglich hatten wir eine längere Story geschrieben und mehr Levels geplant, aber um das zu kreieren, was wir uns vornahmen, hätte es mindestens das Dreifache an Geldern gebraucht, wahrscheinlich bis zu 15 Millionen US-Dollar, was wir nicht realisierten, bis es zu spät war – und soviel Geld hatten wir nicht“, so der Vize-Präsident des Studios in einem offiziellen Statement.

„Das fertige Trine 3: The Artifacts of Power mag nicht so lang geworden sein, wie wir ursprünglich hofften, aber es ist dennoch etwas, auf das wir stolz sind und grundsätzlich denken wir, dass durchschnittliche Spieler 6-7 Stunden Zeit mit dem Spiel verbringen werden.“

Trine 3: The Artifacts of Power erschien am 20. August 2015 für den PC. Mehr zum Spiel erfahrt ihr auch in unserem Test zu Trine 3: The Artifacts of Power.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail