Until Dawn bringt Horrorspiele dem Mainstream-Markt näher

Until Dawn bringt Horrorspiele dem Mainstream-Markt näher

Sony möchte mit dem Survival-Horrorspiel Until Dawn das Horror-Genre dem Mainstream-Markt näher bringen.

Until Dawn bringt Horrorspiele dem Mainstream-Markt näher

Sonys Product Manager Joe Palmer hat in einem aktuellen Interview verraten, dass man mit dem Survival-Horrorspiel Until Dawn gerne ein Wegbereiter für das Horror-Genre sein und den Mainstream-Markt erobern möchte.

„Das Horror-Genre ist in der Entertainment-Industrie sehr populär und eine Größe“, sagt Palmer. „Die Leute wollen Angst haben, und Spiele besitzen das Potential, furchteinflößender als Filme oder Bücher zu sein, weil sie interaktiv sind. Was wir hoffentlich sehen werden, ist, dass sich das Mainstream Gaming diesem Genre immer mehr zuwenden und es anerkennen wird.“

„Der jüngste Erfolg von The Evil Within ist vielversprechend und beweist, dass ein großes Verlangen nach Horrorspielen besteht. Das verleiht den Firmen wiederum mehr Vertrauen, Horrorspielen die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdient haben.“

Until Dawn erscheint in Europa am 26. August exklusiv für PlayStation 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail