Heroes of the Storm – Neue Meldeoptionen geplant

Heroes of the Storm – Neue Meldeoptionen geplant

Heroes of the Storm bekommt demnächst neue Meldeoptionen spendiert.

Heroes of the Storm – Neue Meldeoptionen geplant

Da besonders MOBAs nicht unbedingt durch eine zuvorkommende Community und positives Verhalten anderer Spieler auffallen, hat Blizzard nun einen größeren Patch für Heroes of the Storm in Arbeit, welcher eben diesem Verhalten Einhalt gebieten soll. Mit diversen neuen Meldeoptionen soll zukünftig das Miteinander gestärkt werden.

Folgende neue Features sind hierzu geplant:

  • Fehlverhalten im Chat
    Beleidigungen, Gemeinheiten oder andauernde Belästigung eines oder mehrerer Spieler.
    Rassistische oder anderweitig diskriminierende Hetze
    Drohungen im echten Leben
  • Lässt sich absichtlich töten (Feeding)
    Der Spieler lässt seinen Helden absichtlich und wiederholt sterben, um Verbündete zu ärgern oder das gegnerische Team mit EP zu versorgen.
  • AFK/Mangelnde Teilnahme
    Der Spieler ist während einer Partie über längere Zeit hinweg abwesend oder inaktiv.
    Der Spieler ist anwesend, aber hat aufgegeben oder weigert sich, am Spiel teilzunehmen.
  • Cheater/Botter/Hacker
    Verdächtiges Verhalten, das darauf hindeutet, dass der Spieler womöglich Fremdprogramme oder Hacks einsetzt, um sich im Spiel einen Vorteil zu verschaffen.
  • Unangemessener Name
    Charakternamen oder BattleTags, die anstößig oder beleidigend sind, den Schimpfwortfilter umgehen sollen oder auf andere Art und Weise störend wirken.
  • Spam
    Wiederholtes Schreiben desselben Ausdrucks oder Satzes, ähnlicher Ausdrücke oder Sätze oder das Schreiben von blankem Unsinn.
    Unverhohlene oder wiederholte Werbung für eine Fremdwebsite.

 

 

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail