Neverwinter – Elemental Evil-Erweiterung für Xbox One

Neverwinter – Elemental Evil-Erweiterung für Xbox One

Mit Elemental Evil erhalten Xbox One-Spieler heute die bisher größte Erweiterung des Online-Rollenspiels Neverwinter.

Neverwinter – Elemental Evil-Erweiterung für Xbox One

Mit über zwei Millionen Accounts seit dem Launch ist das MMORPG Neverwinter weiterhin Spitzenreiter der Free-to-Play-Titel auf der Xbox. Um die Spieler mit neuem Content zu versorgen haben Perfect World Europe und Cryptic Studios heute die neue kostenlose Erweiterung Neverwinter: Elemental Evil für Xbox One veröffentlicht.

Die neue Erweiterung bringt vier Endgame-Kampagnen, die Spieler in Gebiete wie Sharandar oder den Ring des Grauens führen. Damit auch fortgeschrittene Spieler wieder Anreiz haben, wurde die Levelgrenze auf 70 angehoben, außerdem werden die neue Klasse Eidgebundener Paladin mit seinen Vorbildpfaden Eid der Hingabe und Eid des Schutzes, sowie neue Abenteuerzonen hinzugefügt. Hier eine komplette Übersicht der neuen Inhalte:

  • Maximalstufe für Spieler von 60 auf 70 angehoben
  • Neue Klasse Eidgebundener Paladin mit zwei Vorbildpfaden – Eid der Hingabe und Eid des Schutzes
  • Acht neue Abenteuerzonen
  • Open-World-PvP im berühmten Icewind Dale
  • Vier Endgame-Kampagnen, die Spieler in Gebiete wie Sharandar oder den Ring des Grauens führen
  • Zwei Gewölbe, in denen die Abenteurer gegen König Malabog und Valindra Shadowmantle kämpfen
  • Minsk & Boo helfen den Abenteuern dabei, gegen den Kult des elementaren Bösen zu kämpfen
  • Drei neue epische Gefechte
  • Erhöhung der maximalen Qualitätsstufen von Gefährten von Episch zu Legendär
  • Maximale Stufe für alle Berufe erhöht

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail