Rockstar Games kritisiert GTA-Film auf BBC

Rockstar Games kritisiert GTA-Film auf BBC

So nahm Rockstar Games den BBC-Film zur Spiele-Reihe Grand Theft Auto auf:

Rockstar Games kritisiert GTA-Film auf BBC

Bereits im Vorfeld gab es starke Diskussionen um den GTA-FilmThe Gamechangers“ aus dem Hause BBC, in welcher Schauspieler Daniel Radcliffe die Hauptrolle übernahm. Nun strahlte der britische Rundfunkproduzent das umstrittene Drama in der gestrigen Nacht aus und ließ vor allem Publisher und Entwickler Rockstar Games mit wütender Kritik zurück. So wurde von Seiten Rockstar Games vor allem die einseitige Darstellung bemängelt. Insgesamt würde somit zu wenig der anderen beteiligten Personen im Film zu sehen sein. Zudem wurde ebenfalls die sehr negative Inszenierung  der beiden Parteien kritisiert.

Im Film selbst wird der Rechtstreit zwischen Sam Houser und Anwalt Jack Thompson bezüglich der populären Open-World-Reihe genauer thematisiert.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail