Uncharted 4: A Thief’s End – erster Story-DLC der Seriengeschichte wegen The Last of Us

Uncharted 4: A Thief’s End – erster Story-DLC der Seriengeschichte wegen The Last of Us

Naughty Dog erklärte nun, wieso es in Uncharted 4: A Thief's End den ersten Story-DLC der Seriengeschichte geben wird.

Uncharted 4: A Thief’s End – erster Story-DLC der Seriengeschichte wegen The Last of Us

Anfang dieser Woche schockte Naughty Dog auf freudige Art und Weise mit der Bekanntgabe des offiziellen Releasetermins von Uncharted 4: A Thief’s End die Fans des Abenteurers Nathan Drake. Gleichzeitig wurde auch bekannt, dass es erstmals in der Seriengeschichte einen Story-DLC geben wird. Arne Meyer von Naughty Dog hat nun in einem aktuellen Interview erklärt, wieso man sich zu diesem Schritt entschlossen hat. Das Endzeit-Abenteuer The Last of Us ist daran nichts ganz unschuldig.

„Aus unserer Sicht hat das damals sehr gut funktioniert. Daher haben wir gedacht, dass wir solch großartige Inhalte auch für Uncharted 4 zusammenstellen könnten. Wir sind an der Herausforderung bei The Last of Us gewachsen. Daher haben wir entschieden, dass wir es bei Uncharted 4 nochmals versuchen werden“, so Meyer.

Konkrete Details zum Inhalt des Story-DLCs für Uncharted 4: A Thief’s End oder gar dessen Release-Termin gibt es bisher allerdings leider noch nicht. Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 18. März  2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen ersten Eindruck liefert unsere ausführliche gamescom-Vorschau zu Uncharted 4: A Thief’s End.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail