Until Dawn – mehr als 10.000 Seiten Skript waren nötig

Until Dawn – mehr als 10.000 Seiten Skript waren nötig

Die Macher von Until Dawn äußerten sich nun über die Menge an Dialogen, die sie für das Horror-Spiel schreiben mussten.

Until Dawn – mehr als 10.000 Seiten Skript waren nötig

Mit Until Dawn erschien vor einigen Wochen ein Horror-Spiel, das dank der besonderen Atmosphäre überzeugte und dem wir einen eigenen Podcast widmeten. Nun haben sich die beiden Script-Writer Graham Reznick und Larry Fessenden zum für Until Dawn notwendigen Skript geäußert.

So seien rund 10.000 Seiten Skript nötig gewesen um alle Dialoge für Until Dawn zu verfassen. Dabei musste fast alles sogar doppelt geschrieben werden, als der Titel von Der PlayStation 3 auf die PlayStation 4 geschoben wurde. Auch die Tatsache, dass Until Dawn zunächst als First-Person-Spiel angedacht war und am Ende aber ein Third-Person-Titel daraus wurde, trug zu dieser Masse an Seiten bei.

Mehr zu Until Dawn erfahrt ihr auch in unserem Test oder unserer Let’s Play-Reihe (mit Facecam).

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail