Halo 5: Guardians – mögliche PC-Version vehement dementiert

Halo 5: Guardians – mögliche PC-Version vehement dementiert

Microsoft dementierte nun jedwede Gerüchte, dass Halo 5: Guardians auch für den PC erscheinen könnte.

Halo 5: Guardians – mögliche PC-Version vehement dementiert

Am gestrigen Freitag berichteten wir, dass Halo 5: Guardians zukünftig vielleicht auch für den PC erscheinen könnte. Dabei gingen wir auf die Aussagen von Frank O’Connor von Entwickler 343 Industries ein, der sagte, dass ein PC-Port sehr schnell gemacht sei. Nun hat sich Microsoft in Person von Marketing Chef Aaron Greenberg zu Wort gemeldet und jedwede Gerüchte, dass Halo 5: Guardians auch für den PC erscheinen könnte, vehement dementiert.

Wie Greenberg sagte, seien die Gerüchte definitiv nicht wahr und eine Lüge. Halo 5: Guardians wird einzig und allein für die Xbox One entwickelt. Allerdings schließt auch das eine zukünftige Portierung für den PC nicht aus. Allerdings sollte man anch diesem Dementi wohl nicht allzu schnell damit rechnen.

Halo 5: Guardians erscheint am 27. Oktober 2015 exklusiv für Xbox One und kann jetzt bei Amazon vorbestellt werden.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail