Oculus Rift – Erste VR-Geräte müssen die Welt erst einmal überzeugen

Oculus Rift – Erste VR-Geräte müssen die Welt erst einmal überzeugen

Deswegen wird das VR-Headset Oculus Rift anfänglich so teuer sein:

Oculus Rift – Erste VR-Geräte müssen die Welt erst einmal überzeugen

Gründer von Oculus VR Palmer Luckey äußerte sich unlängst in einem Interview zur Preisgestaltung von Oculus Rift. Demnach werde das VR-Headset mit knapp 350 US-Dollar zu Buche schlagen. Einen Preis den Luckey nun via Twitter verteidigte. Demnach müsse man die Welt erst einmal von VR-Geräten überzeugen. Mit der Qualität des Produktes herunterzugehen nur um Oculus Rift einem größeren Publikum zugänglich zu machen sei somit nicht der richtige Weg.

„Lange bevor sich jeder VR leisten kann, wird jeder VR wollen. Es wird anfangs teuer sein, aber im Laufe der Zeit wird der Preis sinken“, so Luckey.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail