Paris Games Week 2015 – Das PM-Tagebuch Tag #1

Paris Games Week 2015 – Das PM-Tagebuch Tag #1

Playmoments ist live bei der PGW 2015 vor Ort. Heute stand mit Tag 1 die Anreise und die Sony PK an.

Paris Games Week 2015 – Das PM-Tagebuch Tag #1

Wenn einer eine Reise tut. In Paris steigt in diesen Tagen mit der Paris Games Week (kurz: PGW) die zweitgrößte Videospielmesse in Europa und nach der Verschiebung der Sony-PK zur gamescom hin zur PGW hat sie sogar nochmals an Bedeutung gewonnen. Playmoments ist natürlich vor Ort und heute stand am Vormittag die Anreise und am Abend die Sony PK, sowie einige Termine bei Sony an.

Der Wecker klingelt. 05:11 Uhr … oh mein Gott. Aber statt sich noch einmal im Bett zu wälzen, auf auf, der Zug zum Flughafen nach Nürnberg wartet sicherlich nicht auf einen müden Chefredakteur. Aber bevor ich euch mit der Anreise langweile, möchte ich es abkürzen. Nahezu pünktlich um 12:05 Uhr landete der Flieger der Air France in Paris, noch vier Stunden bis sich die Tore zur Sony PK öffnen. Schnell in die City fahren, im Hotel einchecken und dann ab zum Grand Arche de la Défense, denn dort hält Sony sein Media Briefing zur Paris Games Week ab.

Und was soll ich sagen, trotz Kindheit in einem 300 Seelen Dorf, das Pariser Métro-Netz ist dermaßen engmaschig, dass man beinahe immer dort ankommt, wo man auch ankommen will. Also rein in den Vorbereich der Sony PK und das gute Catering genießen. Gegen 17.30 Uhr öffnen sich die Tore für den Saal in dem die PK stattfinden. Schnell sein, guten Platz ergattern heißt die Devise und das klappt auch!

12185888_947059855367582_931704197_o

Was Sony dann auf der PK „abzieht“ ist in nahezu keinem Bereich überraschend, da man alles vorher bereits geahnt hatte oder es im Falle des VR-DLCs zu Until Dawn vorab bereits geleakt wurde. Aber heißt nicht überraschend gleich schlecht? Sicherlich nicht. Denn das Line-Up von Sony für das kommende Jahr ist überragend. Man weiß gar nicht wo man anfangen soll. Der Multiplayer von Uncharted 4 sieht fantastisch aus und bietet einige sinnvolle Neuerungen. Die gezeigten PlayStation VR Spiele, allen voran das von Crytek neu angekündigte Robinson: The Journey, machen allesamt einen guten Eindruck. Leider sparte es sich Sony auf, einen genauen Preis zu nennen und den Release weiter einzugrenzen.

Aber auch darüber hinaus muss man sich keine Sorgen um Sony machen. GT Sport, Dreams, Wild, Gravity Rush 2, Ratchet & Clank und Detroit, das neue Projekt von Quantic Dreams, sind nur einige der Top-Titel, die da noch kommen werden. Dennoch machten sich nach dem Ende der PK etwas gemischte Gefühle breit. Denn ein richtiges „WOW“ fehlte in meinen Augen. Aber egal, um den Tag rund zu machen noch „schnell“ zur Paris Games Week, einige Termine bei Sony stehen an, zu denen ihr in den kommenden Tagen Vorschauen auf Playmoments finden werdet. Nach diesem anstrengenden Tag mit Anreise, PK und Behind Closed Doors Terminen falle ich aber sicherlich halbtot ins gemütliche Hotelbett und morgen geht der Spaß weiter.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail