Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain – Carpenter riet von Klage ab

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain – Carpenter riet von Klage ab

John Carpener setzt sich nun für Kojima ein!

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain – Carpenter riet von Klage ab

Bereits vor einiger Zeit machte das Gerüchte die Runde, dass Kojima bei der Idee zur Action-Adventure-Reihe Metal Gear Solid bei dem Film „Die Klapperschlange“ vom US-amerikanischer Regisseur John Carpenter geklaut hat.

Dabei soll Videospiel-Ikone Snake dem Film Protagonisten Snake Plissken nachempfunden sein. Auch andere Kleinigkeiten im Film sollen im Videospiel wiederzufinden sein. Rechteinhaber CanalPlus wollte folglich Kojima verklagen. Nun schaltete sich allerdings Carpener ein und riet dem Unternehmen davon ab.

Er führte konkret aus: „CanalPlus war hinter Metal Gear Solid her. Aber ich kenne den Regisseur der Reihe und mag ihn sehr. Deswegen habe ich von der Klage abgeraten“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail