Uncharted 4: A Thief’s End – Story-DLC ohne Nathan Drake?

Uncharted 4: A Thief’s End – Story-DLC ohne Nathan Drake?

Wird man im Story-DLC zu Uncharted 4: A Thief's End gar nicht Nathan Drake spielen?

Uncharted 4: A Thief’s End – Story-DLC ohne Nathan Drake?

Uncharted 4: A Thief’s End wird bekanntermaßen nach dem Release im März 2016 auch noch durch einen Story-DLC bereichert. Nun hat sich dazu Story-Writer Josh Scherr in der aktuellen Ausgabe des Official PlayStation Magazine UK geäußert und interessante Aussagen getätigt.

Demnach sei der Story-DLC zu Uncharted 4: A Thief’s End vergleichbar mit „Left Behind“, dem Story-DLC zu The Last of Us. So soll der DLC ein eigenständiges Spiel mit kleinerem Umfang werden. Insbesondere die Mischung aus bekannten Orten, neuen Dialogen, interaktiven Cinematic-Szenen und auch deutlich längeren Sequenzen ohne Kämpfe sei eine Sache, die man auch für den Story-DLC zu Uncharted 4: A Thief’s End versuchen werde, da diese bei  „Left Behind“ bereits gut ankamen.

Interessant ist dabei auch, dass man in  „Left Behind“ nicht etwa Joel, den spielbaren Protagonisten aus The Last of Us spielte, sondern Ellie, die im Hauptspiel noch die KI-Begleiterin war. Könnte es also sein, dass wir im Story-DLC zu Uncharted 4: A Thief’s End gar nicht Nathan Drake spielen, sondern vielleicht Elena Fisher? oder gar Nates Bruder? Unklar ist zudem, ob der Story-DLC als Prequel dienen wird, oder an das Ende von Uncharted 4: A Thief’s End anknüpfen wird. Weitere Details möchten Naughty Dog erst in den kommenden Monaten mitteilen.

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 18. März  2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen ersten Eindruck liefert unsere ausführliche gamescom-Vorschau zu Uncharted 4: A Thief’s End.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail