Der Bunker – Kickstarter-Projekt soll Zocker-Paradies entstehen lassen

Der Bunker – Kickstarter-Projekt soll Zocker-Paradies entstehen lassen

Diese Idee könnte bald Wirklichkeit werden:

Der Bunker – Kickstarter-Projekt soll Zocker-Paradies entstehen lassen

Fabian Krüge und sein Team haben unlängst ein sehr ungewöhnliches Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter vorgestellt. Demnach möchte man einen alten NATO-Atomschutzbunker zu einem Tempel für Videospiel-Liebhaber  umbauen lassen. Das Ganze soll sich dabei in der Umgebung von Zweibrücken befinden. Für die Umsetzung benötigt man laut der offiziellen Kickstarter-Seite allerdings nur geringe 2.000.000 Euro.

Diese sollen dann dazu genutzt werden auf dem 2.200 Quadratmetern Grundstück einen Ort für LAN-Parties, Paintball, Cosplay einzurichten. Zudem soll es ebenfalls Sponsoren geben, die bislang aber noch nicht näher thematisiert worden sind.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail