Fallout 4 – Waren Unterwasser-Kämpfe geplant?

Fallout 4 – Waren Unterwasser-Kämpfe geplant?

Plante Bethesda Unterwasser-Kämpfe für Fallout 4?

Fallout 4 – Waren Unterwasser-Kämpfe geplant?

Dass es in Fallout 4 so einiges zu entdecken gibt, sollte für Spieler kein Geheminis sein. Mit der Harpoon Gun hat Modder xxdeathknight72xx nun allerdings eine Entdeckung gemacht, die von den Entwicklern mit Sicherheit nicht so vorgesehen war. So schießt die Waffe mit gefährlichen Harpunen-Geschossen, die sogar Köpfe von Gegner an Wände pinnen können.

Wirklich kurios ist dabee, dass die Annimationen der Waffen mit kleinen Luftbläschen unterstützt wird. Modder xxdeathknight72xx slebst vermutet derzeit, dass die Harpoon Gun ursprünglich für eine andere Umgebung konzipiert worden ist. So könnte Bethesda in der Anfangsphase Unterwasser-Kämpfe geplant haben, deren umsetzung es dann jedoch nie in die finale Version geschafft hat. Wer sich die Waffe selbst einmal genauer anscheuen will, kann diese hier herunterladen.

Mehr zum Rollenspiel erfahrt ihr auch in unserem Test zu Fallout 4.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail