Halo 5: Guardians – 343 Industries erklärt nackte Cortana

Halo 5: Guardians – 343 Industries erklärt nackte Cortana

In einem aktuellen Interview erklärten 343 Industries nun, wieso Cortana nahezu nackt ist.

Halo 5: Guardians – 343 Industries erklärt nackte Cortana

In einem aktuellen Interview erklärten 343 Industries in Person von Halo Franchise Director Frank O’Connor nun, wieso Cortana, die KI-Unterstützung des Master Chief,  nahezu nackt ist. So sei dies durchaus berechnend von Cortana, denn immerhin sei sie durch das Klonen eines menschlichen Gehirns entstanden und könne dadurch die Reaktionen der Menschen abschätzen.

„Sie ist nicht wirklich nackt… doch es bringt einen zum NachdenkenEiner der Gründe, warum sie sich dazu entscheidet, ohne Kleidung zu erscheinen, ist, um Aufmerksamkeit zu fordern. Das macht sie, um die Leute aus dem Konzept zu bringen, damit sie auf der Hut sind, wenn sie mit ihr sprechen und sie die Oberhand in diesen Konversationen hat“, so O’Connor. „Das ist gewissermaßen das Gegenteil zu dem Albtraum, den man hat, wo man nackt in die Schule geht. Man ist verängstigt und verlegen und sie projiziert das gewissermaßen zurück auf ihr Publikum.“

Halo 5: Guardians ist seit einigen Tagen für Xbox One erhältlich. In unserem Test könnt ihr euch von den Qualitäten überzeugen und in unserem Guide einige Tipps holen.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail