Just Cause 3 – Kurz vor Veröffentlichung mehrere Entlassungen beim Studio

Just Cause 3 – Kurz vor Veröffentlichung mehrere Entlassungen beim Studio

Das Studio hinter Just Cause 3 hat nun mehrere Entlassungen in die Wege geleitet.

Just Cause 3 – Kurz vor Veröffentlichung mehrere Entlassungen beim Studio

Die Avalanche Studios stehen kurz vor Veröffentlichung ihres Actiontitels Just Cause 3 umso überraschender kam nun die Entscheidung diverse Stellen beim Entwickler zu streichen. Demnach wurden ganze 12 Angestellte in Büros in London und Stockholm aufgrund der Fertigstellung entlassen.

Die Phase zwischen großen Projekten ist immer wieder herausfordernd, vor allem für unabhängige Entwickler. Wir haben vor kurzen erst ein Projekt fertig gestellt und schließen das zweite just ab. Für die neuen Projekte waren wir nicht in der Lage, die Teamgrößen und Anforderungen mit den alten Projekten 1:1 abzugleichen, daher mussten wir einige Entwickler leider gehen lassen. Zwölf in New York und ebensoviele in Stockholm. Aber wir sind bereits mit einigen davon wieder im Gespräch für die Neuanstellung. Wir haben weiterhin vor, im nächsten Jahr neue Leute einzustellen. Die aktuelle Situation war leider unausweichlich, aber sie betrifft nicht die Entwicklung und den Fortschritt unserer aktuellen Projekte und wir werden auch versuchen, so etwas in Zukunft zu vermeiden„, so die Begründung.

Außerdem wurden nun auch die Vorbestellungen zu Just Cause 3 gestartet, welches ihr euch HIER vorbestellen könnt. Just Cause 3 erscheint am 01. Dezember 2015 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One. Einen Ersteindruck erhaltet ihr in unserer ausführlichen gamescom-Vorschau zu Just Cause 3.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail