Killing Floor 2 – Spiel erhält Mikrotransaktionen

Killing Floor 2 – Spiel erhält Mikrotransaktionen

Das alles werdet ihr auf dem neuen Marktplatz in Killing Floor 2 erwerben können:

Killing Floor 2 – Spiel erhält Mikrotransaktionen

Ähnlich wie Payday 2 und Team Fortress 2 soll auch der First-Person-Shooter Killing Floor 2 zukünftig mit Mikrotransaktionen erweitert werden. So soll mit dem nächsten Update der Marktplatz „The Trading Floor“ eingeführt werden über den Spieler mithilfe von Echt-Geld Items erwerben können. Um nicht den gleichen Fehler wie bei Payday 2 zu wiederholen, versicherte Entwickler Tripwire Interactive, dass es sich hierbei lediglich um kosmetische Items wie Waffenskins oder Spieler-Outfits handeln wird.

Im Spiel selbst werden ebenfalls Kisten auftauchen, die nur mit vorher erworbenen Schlüsseln geöffnet werden können. Auch hier werden lediglich Items zu finden sein, die die kosmetische Natur eures Charakters verändern.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail