Nintendo – Warum Miitomo verschoben wurde

Nintendo – Warum Miitomo verschoben wurde

Darum erscheint die App Miitomo doch erst im März 2016:

Nintendo – Warum Miitomo verschoben wurde

Bereits vor einigen Tagen berichtete wir über die Ankündigung von Nintendos erster Mobile-App Miitomo. Zunächst ließ man noch verlauten, dass man mit dem ersten Mobile-Auftritt des japanischen Konzerns noch dieses Jahr rechnen könne. Letztendlich wurde Miitomo aber auf März 2016 verschoben. Zu den Gründen äußerte sich nun Präsident Kimishima. So wolle man sich vorerst auf die „herkömmlichen Tätigkeiten für das Gaming“ konzentrieren.

Kimishima führte insgesamt aus:

„Bis jetzt haben wir kommuniziert, dass unsere Präsenz auf Smart-Devices noch in diesem Kalenderjahr beginnen würde. Nachdem wir allerdings noch einmal genauer über das richtige Timing für die Einführung der App nachgedacht haben, wurde der Termin auf März 2016 angepasst. Wir glauben, dass es notwendig ist, mit der Kommunikation über eine neue App mindestens zwei Monate vor Markteinführung in bestimmter Art und Weise zu beginnen.

Wenn die App im Dezember herausgebracht werden sollte, so müssten wir demnach schon jetzt mit der Kommunikation über die App starten. Wir haben uns im Hinblick auf unsere gesamten Geschäftstätigkeiten dazu entschieden, in der entscheidenen Verkaufsphase zum Jahresende bis zum Dezember auf unsere herkömmlichen Tätigkeiten für das Gaming zu fokussieren und die Öffentlichkeit anschließend Anfang 2016 über unsere neue App zu informieren, damit sie im März 2016 erscheinen kann.

Im Hinblick auf unsere finanzielle Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr, welches im März 2016 endet, haben wir bereits in unserer ursprünglichen Prognose vom Mai 2015 bestätigt, dass eine Markteinführung der App im Dezember keine hinreichenden Einflüsse auf den Gewinn haben wird, da es sich dabei um eine Free-to-Start-App handelt. Deshalb gehen wir auch nicht davon aus, dass die Verschiebung der App auf März 2016 nennenswerte Auswirkungen auf das laufende Geschäftsjahr haben wird.“

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail