Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege – PC-Anforderungen bekannt

Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege – PC-Anforderungen bekannt

Die minimalen sowie empfohlenen Systemanforderungen zu Rainbow Six: Siege sind nun bekannt.

Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege – PC-Anforderungen bekannt

Ubisoft gab nun auch die offiziellen Systemanforderungen von Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege via Pressemitteilung bekannt:

Minimal:

  • Betriebssystem: Windows 7,
  • Windows 8.1, Windows 10 (64-bit Versionen benötigt)
  • Prozessor: Intel Core i3 560 @ 3.3 GHz oder AMD Phenom II X4 945 @ 3.0 GHz
  • RAM: 6 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 460 / AMD Radeon HD 5870 (DirectX-11-kompatibel mit mindestens 1 GB VRAM) – siehe Liste unterstützter Grafikkarten*
  • DVD-ROM Laufwerk: DVD-ROM Dual Layer
  • Soundkarte: DirectX® 9.0c-kompatible Soundkarte mit den aktuellen Treibern
  • Festplatte: 30 GB freier Speicher
  • Multiplayer: Breitband-Internetanschluss mit mindestens 256 kbps Upstream

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit Versionen benötigt)
  • Prozessor: Intel Core i5-2500K @ 3.3 GHz oder besser / AMD FX-8120 @ 3.1Ghz oder besser
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 670 (oder GTX760 / GTX960) / AMD Radeon HD 7970 (oder R9 280x [2 GB VRAM] / R9 380 / Fury X) – siehe Liste unterstützter Grafikkarten*
  • DVD-ROM Laufwerk: DVD-ROM Dual Layer
  • Soundkarte: DirectX® 9.0c-kompatible 5.1 Soundkarte mit den aktuellen Treibern
  • Festplatte: 47 GB freier Speicher
  • Multiplayer: Breitband-Internetanschluss mit mindestens 512 kbps Upstream

Folgende Grafikkarten werden zur Veröffentlichung des Shooters unterstützt:

  • NVIDIA GeForce GTX460 oder besser, GTX560 oder besser, GTX650 oder besser, GTX750 oder besser, oder eine Karte aus der GT900 oder Titan Serie;
  • AMD Radeon HD5870 oder besser, HD6870 oder besser, HD7770 oder besser, R7 260X oder besser, oder eine Karte aus der R-300 oder FuryX Serie;
  • Notebook-Versionen dieser Grafikkarten funktionieren möglicherweise, werden jedoch nicht offiziell unterstützt.
  • Das Spiel funktioniert nur mit diesen Chipsets. Weitere Chipsets werden möglicherweise nach der Veröffentlichung unterstützt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail