Aufstockung des Deutschen Computerspielpreises auf 470.000 €

Aufstockung des Deutschen Computerspielpreises auf 470.000 €

Der Deutsche Computerspielpreis wird 2016 um 85.000 € auf insgesamt 470.000 € aufgestockt und bietet eine attraktive Bühne für die Spiele-Entwickler in Deutschland.

Aufstockung des Deutschen Computerspielpreises auf 470.000 €

Was wir schon lange wissen und sich nun auch langsam in der Gesellschaft zeigt: Computerspiele leisten einen immer größeren Beitrag in der Wirtschaft und Industrie. Um diesen Anstieg weiter zu unterstützen und den hiesigen Entwicklern eine größere Bühne zu bieten, haben sich die Träger des Deutschen Computerspielpreises, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit den beiden Branchenverbänden BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.) und GAME (Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V.) auf den nächsten, wichtigen Schritt in Form einer Aufstockung der Preisgelder geeinigt.

Obwohl in Deutschland jedes Jahr wirklich gute Spiele entwickelt werden, ist der Weltmarktanteil in der Branche aufgrund der riesigen, internationalen Konkurrenz eher gering. Dass wir aber auf einem guten Weg sind, unterstreicht Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU: „In Deutschland entstehen großartige Computer- und Videospiele, ihre Entwicklung wollen wir weiter und besser fördern. Die diesjährige Preisgelderhöhung durch das BMVI ist hierfür ein wichtiger Schritt, weitere müssen folgen. Wir freuen uns auf viele hochwertige Einreichungen, die einmal mehr unterstreichen, dass Computer- und Videospiele das Leitmedium der digitalen Gesellschaft sind.“

Apropos Einreichung: die Einreichungsphase für den Deutschen Computerspielpreis läuft vom 7. Dezember 2015 bis 31. Januar 2016.

Wir sind gespannt, wer dieses Jahr die Preisträger in den insgesamt 14 Kategorien darstellen. Die Preisverleihung findet am 7. April 2016 in München statt.

Letztes Jahr konnte unter anderem Lords of the Fallen (Deck 13 Interactive) in den beiden Kategorien „Beste Inszenierung“ und „Bestes deutsches Spiel“ abräumen, sowie  This War of Mine (11bit Studios, Koch Media) als „Bestes internationales Spiel“ und „Beste internationale neue Spielwelt“. Den Publikumspreis gewann Dark Souls 2 (From Software, Bandai Namco Entertainment).

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail