Final Fantasy XIV – Content-Updates künftig regelmäßiger

Final Fantasy XIV – Content-Updates künftig regelmäßiger

Final Fantasy XIV soll künftig wieder regelmäßig neue Content-Updates erhalten.

Final Fantasy XIV – Content-Updates künftig regelmäßiger

Seit dem Start des MMORPGs Final Fantasy XIV brachte Square Enix den Spielern ungefähr alle drei Monate neue Updates, um sie mit neuen Features, Dungeons und Items zu versorgen. Nach der Veröffentlichung von Heavensward, der ersten großen Erweiterung im Juni dieses Jahres brach diese Regelmäßigkeit ab, so dass das Update 3.1 erst im November erschien.

Nachdem sich viele Fans von Final Fantasy XIV in diversen Foren kritisch zu diesem späten Veröffentlichungstermin geäußert haben, meldete sich nun Naoki Yoshida, Producer und Director, zu Wort und versicherte, die Updates künftig wieder alle drei Monate herauszubringen. So wird derzeit nicht nur fleißig am Update 3.15 gearbeitet, welches im Dezember die Anima-Waffen in die Welt von Final Fantasy XIV einführen wird, auch an Update 3.2 wird laut Yoshida bereits gewerkelt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail