No Man’s Sky – Neues Gameplay-Material mit Sean Murray und Shuhei Yoshida

No Man’s Sky – Neues Gameplay-Material mit Sean Murray und Shuhei Yoshida

Im neuen Gameplay-Video zu No Man’s Sky erklärt Entwickler Sean Murray die Entstehung von Leben im Spiel.

No Man’s Sky – Neues Gameplay-Material mit Sean Murray und Shuhei Yoshida

Im Rahmen der PlayStation Experience 2015 haben es sich Sean Murray, Mitbegründer von Hello Games, und Sony-Chef Shuhei Yoshida gemeinsam auf der Couch bequem gemacht, um eine Spritztour im Sci-Fi-Entdeckungsspiel No Man’s Sky zu unternehmen. Im Video gibt es nicht nur neue Spielszenen zu sehen, Murray geht außerdem auf Fragen bezüglich der Lebensformen in No Man’s Sky ein. So erklärt er unter anderem, dass Lebensformen erst generiert werden, wenn sich der Spieler einem Planeten nähert. Im Gegensatz dazu werden das Aussehen und die Landschaften des Planeten bereits im Vorfeld erstellt und bleiben unverändert. Laut Murray werden auch die Lebenswesen, die auf den jeweiligen Planeten generiert wurden, erhalten bleiben und bei einer späteren Rückkehr noch vorhanden sein.

Wann genau No Man’s Sky erscheint, wollte Sean Murray nicht verraten. So ist weiterhin nur grob der Sommer 2016 als Release für PlayStation 4 und PC angekündigt.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail