Uncharted 4: A Thief’s End – Multiplayer von The Last of Us inspiriert

Uncharted 4: A Thief’s End – Multiplayer von The Last of Us inspiriert

So viel The Last of Us steckt im Multiplayer von Uncharted 4: A Thief's End.

Uncharted 4: A Thief’s End – Multiplayer von The Last of Us inspiriert

In einem aktuellen Interview gingen die Entwickler von Naughty Dog auf die Tatsache ein, dass die Neuerungen im Multiplayer von Uncharted 4: A Thief’s End auch mit The Last of Us zu tun haben und den Erfahrungen, die man aus dem Spiel gezogen hat. So wollte man im Besonderen das Teamwork fördern.

„Wir wollten das Teamwork fördern. In Uncharted 2 und 3, insbesondere bei 3, war eine der großen Hürden, dass Teamwork zwar möglich, aber unglaublich schwierig auszuführen war. Mit den Systemen in 4, also den Mysticals und den Sidekicks, wollten wir versuchen, die Teams dazu zu bringen, diese Dinge zu kombinieren. Man kann hier als Team sehr viele Synergien freisetzen“, so Lead Multiplayer Designer Robert Cogburn.

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint nach einer erneuten Verschiebung am 27. April 2016 exklusiv für PlayStation 4. Einen ersten Eindruck der Kampagne liefert unsere ausführliche gamescom-Vorschau zu Uncharted 4: A Thief’s End. Wer etwas über den Multiplayer wissen möchte, der wird in unserer Hands-On Vorschau der BETA fündig.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail