Quantum Break – auch durch Alan Wake entstanden

Quantum Break – auch durch Alan Wake entstanden

Quantum Break hätte es ohne Alan Wake wohl nie gegeben.

Quantum Break – auch durch Alan Wake entstanden

Das Xbox One exklusive Quantum Break hätte es ohne Alan Wake wohl nie gegeben. Wie Sam Lake vom finnischen Entwickler Remedy nun in einem Interview andeutete, entstand das Spiel auf Grundlage einer alten Version des 2010 für Xbox 360 veröffentlichten Alan Wake.

„Teile der Idee stammen von einem alten Konzept für Alan Wake. Die Version der Geschichte, die mehr fragmentiert war. Eher eine Reihe von verschiedenen Geschichten, die er geschrieben hatte,“ so Lake. Eine von ihnen enthielt einen Teilchenbeschleuniger, ein wissenschaftliches Thema, Quantenphysik und so weiter. Dieser Entwurf der Geschichte wurde jedoch verworfen.“

„An einem gewissen Punkt , der mich über ein Spielkonzept mit ähnlichen Themen nachdenken ließ, führte nach vielen Drehungen und Wendungen und Iterationen letzendlich zu Quantum Break,“ ergänzte Lake.

Quantum Break erscheint am 05. April 2016 exklusiv für Xbox One.

PLAYMoments

Playmoments bietet täglich brandheiße News aus der Welt des Gamings und stets Reviews und Previews zu aktuellen Games.

Klicke Mich

TwitterFacebookGooglePlus

Kontaktiere Mich

Mail